Neueste Technik

Das Labor hat einen der modernsten Probengeber, die es auf dem Markt gibt, beschaft: einen PAL RTC. Dieser Autosampler, der von der Firma Axel Semrau bezogen, installiert und eingerichtet wurde, kann nicht nur in zwei GC parallel und optimal verschachtelt Proben injizieren, er übernimmt auch einen Teil der Probenvorbereitung. So wird er in der letzten Ausbaustufe Hexanextrakte für die Bestimmung von Kohlenwasserstoffen selbstständig im Batchverfahren über Natriumsulfat trocknen und über Florisil reinigen können. Dazu ist er neben drei Spritzen mit unterschiedlichem Volumen auch mit einem "Vortexer" bestückt, d. h. einem sehr rasch rotierenden Schüttler. Die Spritzen kann der Autosampler selbstständig austauschen, so sind z. B. auch Verdünnungen möglich. Eine spezielle Programmierung wird es ermöglichen, dass Proben, die den Messbereich überschreiten, automatisch verdünnt und erneut analysiert werden.