Chemische Analytik / Böden und Altlasten

Bodenuntersuchungen

Vor der Aufnahme bestimmter Tätigkeiten lassen Unternehmer zum Teil Ihr Gelände zur Beweissicherung untersuchen um damit später belegen zu können, dass von ihren Tätigkeiten keine negativen Auswirkungen ausgegangen sind.

Ebenso kommt es vereinzelt vor, dass Kaufinteressenten für größere Grundstücke, die gewerblich genutzte werden sollen, diese vor dem Kauf untersuchen lassen um auszuschließen, dass es sich um belastete Flächen handelt.

Solche Untersuchungen führen wir in Zusammenarbeit mit der Abteilung Schadstoffmanagement durch.

 

Altlasten in Böden

In Zusammenarbeit mit der Abteilung Schadstoffmanagement führen wir Altlasterkundungen durch. Während die Abteilung GT die historischen Recherchen durchführt und im Feld die Probenahme vornimmt, untersuchen wir die gezogenen Bodenproben auf eine Vielzahl von möglichen Kontaminationen.

Die Bewertung der Altlasten und Altstandorte und ggfs. die Sanierungsplanung übernehmen wiederum die Kollegen von der GT, während das Labor die im Zuge der Sanierungsüberwachung nötigen Analysen durchführt. Diese Sanierungsüberwachung kann durchaus auch längerfristig angelegt sein, so analysieren wir bspw. regelmäßig Proben von mehreren Grundwasserreinigungsanlagen.

Altlasten in Sedimenten

SaarEines unserer jüngsten größeren Projekte war die analytische Begleitung des Saarausbaus in Völklingen (km 75,050 bis 75,775). Dies war der letzte Abschnitt des Ausbaus zur Großschifffahrtsstraße der Klasse Vb. Im Zuge der Maßnahme wurde die Sohle ausgebaggert und das rechte Ufer im Bereich der ehemaligen Schleuse Völklingen und der Völklinger Hütte angepasst. Neben einigen umfassenderen Analysen haben wir von jedem Schiff bzw. jeder Schute eine Probe entnommen und innerhalb von 24 h vor allem auf PAK (polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe), aber auch auf andere organische Schadstoffe, untersucht, um entscheiden zu können, wie die Massen entsorgt werden müssen.

Als Folgeauftrag unersuchten wir die an der Wendestelle in Saarbrücken ausgehobenen Massen.