Neuer Raum

Nachdem sich die Zahl der Proben seit dem Jahr 2010 fast verdoppelt hat und in 2014 mehr als 116.000 Analysen durchgeführt wurden, musste das Labor dringend erweitert werden. Wir haben daher das ehemalige Archiv umgebaut in einen zweiten Probenvorbereitungsraum für die organischen Parameter PAK, PCB, PCT, LHKW, BTEX, PCP, Phthalate, ...

Der Raum beherbergt Ultraschallbäder, Magnetrührer und eine Festphsenextraktionsstation (SPE Manifold) für die Extraktion der Proben, eine Zentrifunge zum Aufreinigen der Extrakte sowie einen Abzug mit Stickstoffverblasestation für das Einengen derselben.

Außerdem ist dort eine HPLC mit Diodenarraydetektor installiert, woraufhin wir das Angebot an organischen Parametern erweitern konnten.