Schadstoffmanagement / "Microbial Volatile Organic Compounds" (MVOC)

"Microbial Volatile Organic Compounds" (MVOC = mikrobielle flüchtige organische Verbindungen)

Die MVOC gehören zur Gruppe derjenigen flüchtigen organischen Verbindungen (VOC), die von Schimmelpilzen/Mikroorganismen erzeugt werden. Daher ist das Auftreten von MVOC in der Innenraumluft – das nicht immer, jedoch u. U. auch geruchlich wahrnehmbar ist (muffiger Geruch) – ein Hinweis auf die Anwesenheit von Schimmelpilzen/Bakterien.

Die wichtigsten Vertreter von MVOC sind:

  • Dimethyldisulfid
  • Isobutanol
  • 1-Octen-3-ol
  • 3-Methyl-1-Butanol
  • 3-Methylfuran
  • 3-Octanon
  • 2-Pentanol
  • 2-Hexanon
  • 2-Heptanon


Auch MVOC können – genau wie durch VOC – beim Menschen gesundheitliche Schäden hervorrufen.


[zurück]

weitere Informationen unter:
Schimmel in Haus und Wohnung, LfU Bayern